Medienmitteilungen

18. Dezember 2016 Sandro Mühlebach (sda), Zürich

Cancellara und Gut Sportler des Jahres

Fabian Cancellara und Lara Gut sind an den Credit Suisse Sports Awards in Zürich als Schweizer Sportler und Sportlerin des Jahres ausgezeichnet worden. Zum Abschluss des Jahres feierte sich der Schweizer Sport im Rahmen einer TV-Gala selbst.
14. Dezember 2016 Credit Suisse Sports Awards

GUSTAV, Trauffer, 77 Bombay Street und Helene Fischer: Sporthymnen und ein «Halleluja» für die Credit Suisse Sports Awards

An den Credit Suisse Sports Awards werden jährlich die erfolgreichsten Schweizer Sportlerinnen und Sportler ausgezeichnet. Die von Rainer Maria Salzgeber und Steffi Buchli moderierte Livesendung verspricht neben sportlichen Leckerbissen auch viel Unterhaltung mit GUSTAV, Trauffer, 77 Bombay Street und dem deutschen Superstar Helene Fischer. Die Credit Suisse Sports Awards werden am Sonntag, 18. Dezember 2016, ab 20.10 Uhr live aus den Studios von Schweizer Radio und Fernsehen auf SRF 1, RTS Deux und RSI LA 2 übertragen.
8. Dezember 2016 Credit Suisse Sports Awards

Fünf Olympiamedaillen-Gewinner und sechs frühere Preisträger nominiert

Zwölf Nominierte aus neun verschiedenen Sportarten stehen 2016 als Sportlerin und Sportler des Jahres zur Wahl. Darunter fünf Olympiamedaillen-Gewinner und sechs Sportlerinnen und Sportler, die sich bereits einmal oder mehrere Male als Preisträger feiern lassen durften. Die Sportarten Tennis, Mountainbike und Triathlon sind mit je zwei Titelanwärtern vertreten, darunter die Titelverteidiger Stan Wawrinka und Daniela Ryf. Die Sportlerin und der Sportler des Jahres werden anlässlich der Credit Suisse Sports Awards 2016 am Sonntag, 18. Dezember 2016, aus je sechs Nominierten in einem Wahlgang mittels Televoting bestimmt.
1. Dezember 2016 Credit Suisse Sports Awards

Tennis-Doppel Bacsinszky/Hingis, Beachvolleyball-Duo Heidrich/Zumkehr und Leichtgewichts-Vierer Rudern nominiert

Die Wahl des «Team des Jahres 2016» steht ganz im Zeichen der Olympischen Sommerspiele. Für den Titel nominiert sind das Tennis-Olympia-Doppel Timea Bacsinszky / Martina Hingis, das Beachvolleyball-Duo Joana Heidrich / Nadine Zumkehr und die «Olympic Champions», der Leichtgewichts-Vierer der Männer (Rudern). Bei den Behindertensportlern tritt der Titelverteidiger Marcel Hug (Leichtathletik) gegen Tobias Fankhauser (Paracycling) und Manuela Schär (Leichtathletik) an. Den Titel Trainern des Jahres machen Zoltan Jordanov (Turnen), Nicolas Siegenthaler (Mountainbike) und Ian Wright (Rudern) unter sich aus.
22. November 2016 Credit Suisse Sports Awards

Christen, Golubic und Orlik als Newcomer des Jahres 2016 nominiert

Als Newcomer des Jahres 2016 sind die Schützin Nina Christen, die Tennisspielerin Viktorija Golubic und der Schwinger Armon Orlik nominiert. Sportfans können ihre Stimme vom 23. November bis zum 13. Dezember 2016 unter credit-suisse-sports-awards.ch abgeben.